... beim Berufseinstieg

Wie soll es nach dem Studium beruflich für dich weitergehen? Du bist fast fertig und hast noch keinen Plan? Im Rahmen des Berufseinstiegs bieten wir dir ein spezielles Mentoringprogramm an. Dabei unterstützt dich ein/e berufstätige/r MentorIn, wenn du erfolgreich in den ersten Job starten möchtest mit praktischen Tipps und vor allem ihren eigenen Erfahrungen bei allen Fragen rund um die Berufswelt.

Denn nicht nur der Studienbeginn, sondern auch der Berufseinstieg kann einige Herausforderungen für AbsolventInnen der ersten Generation bereithalten. Die beruflichen Möglichkeiten sind vielfältig und die Bewerbungsprozesse oft komplex. Herauszufinden, wohin der Bildungsweg führen soll, ist nicht leicht. Der erste Job soll für viele gleich der Richtige sein. Eine zusätzliche Orientierungshilfe und Karrierestrategien können da helfen. Zudem hat nicht jede/ r ein berufliches Netzwerk während des Studiums gebildet oder es fehlen Praktika und Auslandserfahrung, weil der Nebenjob viel Zeit in Anspruch genommen hat.


Berufseinstiegsmentoring

ArbeiterKind.de Workshop zum Thema Berufseinstieg

Mit dem ArbeiterKind.de-Berufseinstiegsmentoring bringen wir seit 2012 Studierende sowie AbsolventInnen mit berufstätigen ehrenamtlichen MentorInnen zusammen. Wir wollen dich so im Bewerbungsprozess unterstützen, denn du sollst dein Potenzial erkennen und dies auch in Bewerbungsgesprächen präsentieren. In zusätzlichen Workshops geht es dann schließlich auch darum, wie du strategisch an den Berufseinstieg herangehst, dein bereits vorhandenes Netzwerk erkennst und nutzt und dich mit deinen Stärken präsentierst. Die Workshops widmen sich dabei unterschiedlichen Schwerpunkten, z. B. dem Bewerbungstraining oder dem gezielten Netzwerken.

Voraussetzungen

Wir vernetzen berufserfahrene MentorInnen mit HochschulabsolventInnen, die als Erste in ihren Familien ein Studium abgeschlossen haben oder bald abschließen werden. Es gibt keine speziellen Voraussetzungen, die du für das Berufseinstiegsmentoring benötigst. Wenn du im letzten Studienjahr steckst, frisch deinen akademischen Grad erworben hast oder bisher nicht richtig in der Berufswelt angekommen bist, kannst du dich von uns vernetzen lassen.

Dabei ist es am Besten, wenn du dir schon während des Studiums Unterstützung für den Prozess des Berufseinstiegs suchst. Deine Mentorin/ dein Mentor kann dir dann schon frühzeitig dabei helfen, dich zu orientieren, Ziele zu definieren oder Netzwerke aufzubauen, damit du bereits erste Schritte hin zu deinem Wunschberuf machst.

Ablauf

  1. Die Anmeldung für das Berufseinstiegsmentoring erfolgt über ein Online-Formular.

    Zum Anmeldeformular für BerufseinsteigerInnen ...

  2. Nach deiner Anmeldung bemühen wir uns, dich so schnell wie möglich zu vernetzen. Bitte habe ein bisschen Geduld. Je vollständiger und konkreter du das Formular ausfüllst, desto "passgenauer" können wir einen Kontakt suchen. Wir matchen nach den Kriterien:

    a) regionale Nähe zwischen MentorIn und Mentee sowie
    b) fachlicher Übereinstimmung.

    Wir vermitteln dabei keine Jobs, aber MentorInnen, die dich bei deinem Berufseinstieg unterstützen wollen.

  3. Sobald wir ein/e passende/n Mentor/in gefunden haben, treten wir per E-Mail mit dir in Kontakt. Du erhältst die relevanten Kontaktdaten sowie einen kurzen Leitfaden mit Tipps und Vorschlägen wie das Mentoring ablaufen kann.

  4. Das Mentoring könnt ihr dann ganz individuell absprechen und dabei nach deinen jeweiligen Bedürfnissen gestalten. Bei Fragen oder Problemen stehen wir dir gern zur Seite.

Du hast schon Berufserfahrung und möchtest andere beim Berufseinstieg unterstützen?
Melde dich hier an: Zum Anmeldeformular für Berufserfahrene, die gern unterstützen möchten ...

Rückmeldung zum Berufseinstiegsmentoring: 

„Meine Erfahrungen mit dem Berufseinstiegsmentoring sind einfach nur super, meine Mentorin und ich befinden uns auf der gleichen Wellenlänge, dazu interessante Gespräche, tolle Tipps zu meinen Unterlagen, Hinweise zum Verhalten im Vorstellungsgespräch und ein reger Erfahrungsaustausch, kurzum ich bin sehr zufrieden, dass ich dieses Angebot angenommen habe. Dankeschön :-)“


Workshops zum Berufseinstieg

UGruppenbild von Teilnehmenden einer unserer Workshops zum Thema (Foto: ArbeiterKind.de)m BerufseinsteigerInnen neben dem Mentoring zusätzlich Orientierung und Informationen zu bieten, organisieren wir bundesweit Workshops rund um den Berufseinstieg. Diese Veranstaltungen finden regelmäßig statt und werden auf unserer Trainingsseite bekannt gegeben. (Zukünftige) BerufseinsteigerInnen können sich unter anderem zu folgenden Themen informieren:

  • Strategien für den Berufseinstieg kennenlernen

  • Das eigene Profil stärken und in der Bewerbung vermitteln können

  • Netzwerke bilden und nutzen lernen

  • Bewerbungsunterlagen professionell gestalten

Renommierte TrainerInnen aus dem Personalbereich gestalten die Workshops ehrenamtlich für ArbeiterKind.de. Die Workshops sind für die Teilnehmenden kostenlos. Du solltest dich am besten bereits im Bewerbungsprozess befinden bzw. kurz vor deinen ersten Bewerbungen stehen.

Rückmeldung zum Berufseinstiegsworkshop: 

"Ein großartiger Workshop mit professionellen Trainern, der mir einmal mehr gezeigt hat, was in mir steckt und wie ich mich richtig auf dem Arbeitsmarkt präsentiere. […] Toll war‘s und super nett!“