Informationen für SchülerInnen

Schule, FreundInnen, Abi-Stress? Du steckst vielleicht schon mitten in deinen Prüfungen oder stehst kurz davor. Da bleibt mit einem mal wenig Zeit sich über Studium, Ausbildung oder den Bundesfreiwilligendienst Gedanken zu machen. In unseren Informationsveranstaltungen in deiner Schule geben wir dir einen ersten Überblick zum Thema Studieren, in dem wir über unsere eigenen Erfahrungen berichten.

Warum lohnt es sich zu studieren? Ist ein Studium auch etwas für dich? Wie schwer ist ein Studium? Wenn du dich für einen bestimmten Beruf interessiert, dann ist ein Studium vielleicht eine deiner beruflichen Optionen. Du solltest dich darüber bestmöglich informieren. Wir unterstützen dich dabei. Gerade wenn in deiner Familie bisher niemand studiert hat, kannst du mit uns Studierende kennenlernen, die die großen und kleinen Herausforderungen kennen.

Wir helfen dir dabei, einen Überblick über deine beruflichen Möglichkeiten zu bekommen und unterstützen dich, wenn du studieren möchtest.

Du kannst dich mit allen Fragen rund ums Studieren an uns wenden:

  • Warum kann sich ein Studium für mich lohnen?

  • Wie bekomme ich heraus, welches Studienfach zu mir passt?

  • Wie kann ich ein Studium finanzieren?

  • Wie finde ich den passenden Studienort?

  • Was ist ein Stipendium?

  • Kann mir jemand helfen, wenn ich weitere Fragen habe?

Wer wir sind:

ArbeiterKind.de LübeckWir sind Studierende und Berufstätige, die dich auf deinem Studienweg unterstützen möchten – ehrenamtlich und kostenlos. Wir erzählen von unseren eigenen Erfahrungen und geben dir unser Wissen über Uni, Ämter, Auslandssemester oder Finanzierungsmöglichkeiten weiter. Meistens sind wir selbst die Ersten in unseren Familien, die studieren oder studiert haben. Wir kennen Anlaufstellen, wenn es einmal schwierig wird oder haben den ein oder anderen Tipp parat, wenn es um Profs oder das wissenschaftliche Arbeiten geht. Wir helfen dir mit unseren Erfahrungen. Mittlerweile gibt es rund 6000 Ehrenamtliche die sich in ca. 75 ArbeiterKind.de-Gruppen deutschlandweit engagieren.

Warum wir uns für dich einsetzen:

Wir setzen uns für Chancengleichheit ein, denn immer noch studieren nur wenige, wenn die Eltern nicht studiert haben. Viele Studierende wissen z. B. nicht über Stipendien Bescheid, dabei ist das eine tolle Möglichkeit, um das Studium zu finanzieren und während deines Studiums unterstützt zu werden, z.B. durch spannende Veranstaltungen und ein großes Netzwerk. Wir möchten, dass du gut über deine Optionen informiert bist und dich traust, deine Möglichkeiten voll auszunutzen.

Wie kannst du uns kontaktieren:

  1. Komm zur unserer lokalen ArbeiterKind.de-Gruppe:

    Wir haben deutschlandweit ArbeiterKind.de-Gruppe. Du findest uns bestimmt in deiner Nähe. Es gibt Sprechstunden und öffentliche Treffen zu denen du ganz herzlich eingeladen bist! Trau' dich einfach und komm vorbei. Du erkennst uns i. d. R. an einem roten Wimpel, Flyern auf dem Tisch oder wir sind die, die dich gespannt angucken. Wenn du uns nicht findest, frage einfach nach uns.

  2. Es gibt keine Gruppe in deiner Nähe:

    Wenn die nächste Gruppe von uns zu weit weg ist, melde dich gern per E-Mail in der Stadt, in der du studieren möchtest oder die noch möglichst dicht an deinem Wohnort liegt. Du kannst auch unser Infotelefon unter der Berliner Festnetznummer 030 679 672 750 anrufen. Wir beraten dann gemeinsam wie wir dich vor Ort unterstützen können.

  3. Telefon und E-Mail

    Da wir uns ehrenamtlich engagieren, geben wir hier keine private Telefonnummer weiter. Dafür gibt es aber von montags bis donnerstags zwischen 13 und 18.30 Uhr ein Infotelefon unter der Berliner Festnetznummer 030 679 672 750. Ruf gern an! Du erreichst uns zudem über unsere E-Mail-Adressen (Beispiel: musterstadt(at)arbeiterkind.de).

  4. Soziale Netzwerke

    Viele unserer ehrenamtlichen Gruppen betreuen auch eine eigene Facebook-Gruppe, die du in der Suche unter ArbeiterKind und Stadtname finden kannst. Allerdings haben nicht alle Gruppen eine Facebook-Seite. Einige wenige ArbeiterKind.de-Gruppen sind auch auf Twitter.

  5. ArbeiterKind.de-Netzwerk

    Wir haben auch ein eigenes Online-Netzwerk. Wenn du dich dort registrierst, kannst du im Diskussionsforum deine Fragen stellen und Leute aus ganz Deutschland um Rat fragen. Du kannst Studierende suchen, die dein Wunschstudienfach bereits studieren und sie um ihre Meinung bitten.

Schulvortrag

PowerPoint-Folie aus einem VortragDu kannst uns auch in deine Schule einladen und wir halten in deiner Klasse eine Info-Veranstaltung über die drei Fragen: Warum studieren? Was studieren? Wie finanzieren?

Die Veranstaltung dauert idealerweise 90 Minuten. Wir können uns aber euren Zeitplänen anpassen oder einen Info-Stand bei deinen nächsten Berufs- und Orientierungstagen anbieten.

Du kannst uns so ganz unkompliziert näher kennenlernen und auch nach der Unterrichtsstunde ansprechen. Wir berichten darüber, was wir selbst studieren und wie wir unser Studienfach gefunden haben. Du hörst auch mehr über Möglichkeiten der Studienfinanzierung wie zum Beispiel über das BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz). Wir erzählen sicher auch über die ein oder andere Panne, die uns während unseres Studiums passiert ist. Wir wollen dich in unserem interaktiven Vortrag – ein bisschen mitmachen ist immer super – zum Nachdenken anregen und deine ersten Fragen zum Studium beantworten.

Schreibe uns einfach eine E-Mail oder sende eine Nachricht an team(at)arbeiterkind.de. Wir freuen uns von dir zu hören!