ArbeiterKind.de in Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt engagieren sich unsere Ehrenamtlichen in den lokalen ArbeiterKind.de-Gruppen in Magdeburg und Halle. Sie unterstützen und begleiten Schüler:innen, Studierende und Ratsuchende und informieren diese zu den Themen Studium, Studienfinanzierung und Alltag an der Hochschule. 

Wir möchten gern im ländlichen Raum aktiver werden und hier insbesondere Schüler:innen über verschiedene Bildungswege informieren, Ängste und Vorurteile abbauen und dazu ermutigen, den eigenen Weg zu gehen.


Unsere Gruppen in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt
Bundesländer

ArbeiterKind.de in der Schule

Unsere ArbeiterKind.de-Gruppe in Halle (Foto: ArbeiterKind.de Halle)Unsere Ehrenamtlichen berichten unter anderem in der Schule des Zweiten Bildungsweges in Halle von ihren eigenen Studienerfahrungen und beantworten die spannenden Fragen der Schüler:innen. Und auch an unserer Partnerschule, dem Gymnasium Jessen, informieren wir einmal im Jahr Schüler:innen der 11. Jahrgangsstufe zur Studienfinanzierung und zum Studienalltag. Möchten auch Sie eine ArbeiterKind.de-Partnerschule werden, Ihr Berufsorientierungsangebot erweitern und unsere Ehrenamtlichen für eine Informationsveranstaltung einladen, dann melden Sie sich bei uns.

Seit vielen Jahren sind unsere Ehrenamtlichen außerdem mit einem Infostand auf der Chance, der größten Bildungs-, Job- und Gründermesse in Sachsen-Anhalt, vertreten. Wir informieren aber auch in Vereinen, so hat unsere ArbeiterKind.de-Gruppe Magdeburg die Jugendlichen des Kinder- und Jugendtreffs MÜHLE des Vereins Spielwagen e.V. mit vielen Informationen zu beruflichen und akademischen Bildungswegen versorgt. Sie stehen darüberhinaus als Kontakt bei Fragen rund um den Studienalltag zur Verfügung.


Wir suchen ...

  • Ehrenamtliche, die Mut zum Studium machen und sich für Studierende der ersten Generation einsetzen (möchten).
  • Kooperationspartner:innen in bereits existierenden Beratungseinrichtungen für Schüler:innen und Studierende in Sachsen-Anhalt (z. B. Studien- und Berufsberatungen, Agenturen für Arbeit, Studierendenwerke), sodass wir gemeinsam die Unterstützungsangebote sinnvoll verknüpfen können.
  • Verbände und Unternehmen, um uns stärker zu vernetzen und für Bildungsgerechtigkeit und den Bildungsaufstieg zu sensibilisieren. Mit unserem Berufseinstiegs-Mentoring-Programm unterstützen wir zudem Absolvent:innen bei ihren beruflichen Plänen – auch hier freuen wir uns über Unterstützungsangebote.

Veranstaltungen

Veranstaltungen und Trainings

ArbeiterKind.de kennenlernen

Die Veranstaltung richtet sich an alle Personen, die mehr erfahren möchten über uns und die Möglichkeiten mitzumachen bzw. die kürzlich ihr Engagement bei ArbeiterKind.de begonnen haben.