Trainings für Ehrenamtliche

Wir bieten für unsere Mentorinnen und Mentoren verschiedene Trainings und Workshops an. Diese werden von professionellen ModeratorInnen wie auch von den hauptamtlichen MitarbeiterInnen von ArbeiterKind.de geleitet. Alle Veranstaltungen sind kostenlos und mit Teilnahmebescheinigung. Für unsere Organisation und die Platzvergabe ist eine Anmeldung verbindlich. 

Wenn auch in deiner Stadt ein ArbeiterKind.de-Training stattfinden soll, dann schreib uns gern eine Nachricht an veranstaltungen(at)arbeiterkind.de.

Webinar

Webinar: Komm doch auch nächstes Mal!

Wir möchten Tipps und Ideen teilen, wie du neue Engagierte begrüßen und einbinden kannst. Wie erkennst du unterschiedliche Bedürfnisse? Wie ermutigst du fürs aktive Engagement? Mehr zur Online-Veranstaltung:

Webinar: Stipendienlandschaft und wie ich mich für ein Stipendium bewerbe

In dieser Online-Veranstaltung stellen wir euch die 13 Begabtenförderungswerke, das Deutschlandstipendium und kleinere Stipendiengeber vor. Außerdem gibt es Tipps und Anregungen für deine Bewerbung. Mehr:

Berufseinstieg

Berlin: Berufseinstieg mit ArbeiterKind.de

Aufgrund der aktuellen Lage ist diese Veranstaltung abgesagt. 

Regionales Treffen

Gießen: Regionaltreffen in Hessen

Aufgrund der aktuellen Lage verschieben wir diese Veranstaltung. Wir sagen u.a. an dieser Stelle rechtzeitig über einen neuen Termin Bescheid.

Workshop

Hamm: Engagiert bei ArbeiterKind.de

Aufgrund der aktuellen Lage ist diese Veranstaltung abgesagt.

Stuttgart: 1zu1-Mentoring

Wir werden uns mit dem Thema Gesprächsführung und komplexe Situationen im 1zu1-Mentoring auseinandersetzen. Zudem gehen wir der Frage nach: Welche Aufgabe habe ich als MentorIn? Mehr:

Weimar: Engagiert bei ArbeiterKind.de

Aufgrund der aktuellen Lage ist diese Veranstaltung abgesagt. 

Nürnberg: Das Online-Netzwerk von ArbeiterKind.de

Die Online-Plattform von ArbeiterKind.de bietet vielfältige Möglichkeiten, sich mit anderen Usern auszutauschen. In diesem Workshop wollen wir mit praktischen Übungen mehr Orientierung geben. Die Schwerpunkte folgen im Link: