ArbeiterKind.de in NRW

Recklinghausen: Aufnahme während einer unserer Schulveranstaltungen in einer Aula (Foto: Michael Müller)Im bevölkerungsreichsten Bundesland engagieren sich unsere Ehrenamtlichen in 20 lokalen ArbeiterKind.de-Gruppen. Zudem haben wir ein hauptamtliches Team mit drei Mitarbeiterinnen vor Ort und arbeiten mit Schulen, Partnerschulen, verschiedenen Abteilungen innerhalb der Hochschulen, NRW-Bildungsakteuren, Stiftungen und Unternehmen zusammen. Unser Ziel in NRW: Wir möchten stark vor Ort sein!

Die regionale Anbindung ist für uns dabei ein wichtiger Aspekt. In fast allen Hochschulstädten von NRW gibt es aktuell eine ArbeiterKind.de-Gruppe, in den ländlichen Gebieten möchten wir eine noch bessere Abdeckung erreichen. Wir bauen darum in Zusammenarbeit mit Schulen, Hochschulen, Bildungsakteuren und Unternehmen Netzwerke auf, die das Thema Bildungsgerechtigkeit vorantreiben. Denn wir wollen möglichst viele Schülerinnen und Schüler mit nicht-akademischem Hintergrund erreichen.


Unsere Gruppen in NRW

(In den Niederlanden sind wir in Venlo vertreten.)

Nordrhein-Westfalen
Bundesländer

Wir suchen …

Teambild von einem unserer früheren Regionaltreffen (Foto: ArbeiterKind.de)… stets Mentorinnen und Mentoren die sich mit uns in NRW engagieren möchten!  

Unsere Ehrenamtlichen unterstützen Schülerinnen, Schüler und bereits Studierende bei ihren Studienerfahrungen. Sie wissen oft Rat und kennen zudem die unterschiedlichen Servicestellen für weiterführende Informationen. Meist sind unsere Ehrenamtlichen selbst Studentinnen und Studenten der ersten Generation. Wir freuen uns über alle, die Mut machen, zuhören, begleiten, organisieren, Erfahrungen teilen und ihre eigene Geschichte erzählen möchten!  Auch suchen wir Lehrerinnen und Lehrer, die mit uns eine unserer Schulveranstaltungen organisieren möchten. Im NRW-Büro von ArbeiterKind.de freuen sich Cara Coenen und Kirsten Rott über einen Anruf oder eine E-Mail: 0201 183 6290 und nrw(at)arbeiterkind.de.

Wer bereits berufstätig ist, kann uns natürlich ebenfalls mit seinem/ihrem Wissen unterstützen. Wir möchten gern weitere Beziehungen mit Unternehmen aufbauen, um gemeinsam an mehr Bildungsgerechtigkeit zu arbeiten. Für einen Austausch steht Alexandra Redel als Ansprechpartnerin zur Verfügung. Gern können wir einen Termin vereinbaren: 0201 183 6290 und redel(at)arbeiterkind.de.


Veranstaltungen in NRW

Berufseinstieg

Hildesheim: Berufseinstieg meistern

Diese Veranstaltung richtet sich an alle, die ihr Studium abgeschlossen haben oder dies bald tun werden. Knüpfe neue Kontakte und lern andere Bildungsgeschichten kennen. Mehr:  

Webinar: Karriere an der Hochschule - aber wie?

In dieser Online-Veranstaltung sprechen wir mit Prof. Dr. Bärbel Völkel über die Hürden und Herausforderungen einer wissenschaftlichen Karriere als Kind aus einer Familie ohne Hochschulerfahrung. Mehr Informationen: 

Workshop

Bochum: Stipendienworkshop

Welche Stipendien gibt es? Wie sieht eine Stipendienbewerbung aus? Wer kann sich eigentlich auf Stipendien bewerben? Diesen Fragen gehen wir im eintägigen Workshop nach. Mehr Informationen:

Ruhrgebiet: “Ich als Teil des Koordinations-Teams”-Qualifikation

Du möchtest dich in die organisatorischen Aufgaben einer ArbeiterKind.de-Gruppe einbringen? Oder bist du bereits Teil des Organisationsteams? Dann freuen wir uns, dich beim Workshop zu begrüßen. Mehr Informationen: