Aufnahme einer Gruppe von jungen Menschen, die in die Kamera strahlen. (Foto: UWC)

Erlebe mit UWC die ganze Welt an einer Schule

Die United World Colleges (UWC) bieten ein einzigartiges Schulkonzept: In den weltweit 17 Colleges in 17 Ländern kommen Schülerinnen und Schüler aller Nationalitäten, Kulturen und sozialen Hintergründe zusammen. Die Jugendlichen sind zwischen 16 und 19 Jahren alt und reisen aus über 120 verschiedenen Ländern aller Kontinente an. Möchtest du Teil dieser Gemeinschaft sein und deinen Schulabschluss im Ausland machen? Weiter … 

Das Wort "News" in weißer Schift auf rotem Grund.

Ausschreibung für den Karl-Goldschmidt-Preis 2018

In Erinnerung an das Wirken von Dr. Karl Goldschmidt als Vordenker der berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung vergibt die Goldschmidt-Stiftung Essen den Karl-Goldschmidt-Preis 2018. Durch den Preis sollen junge Menschen gefördert werden, die sich über den sogenannten dritten Bildungsweg ohne Abitur und ohne Fachhochschulreife für ein Studium qualifiziert und dieses erfolgreich abgeschlossen haben. Weiter …

Werbebild zur 21 Sozialerhebung: Gesicht das aus drei Gesichtern zusammengesetzt wurde.

21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks (DSW) veröffentlicht

Die 21. Sozialerhebung des DSW wurde am 27. Juni auf einer Pressekonferenz im Bundesministerium für Bildung und Forschung vorgestellt. Wir von ArbeiterKind.de waren dabei, um uns über die soziale und wirtschaftliche Lage der Studierenden zu informieren. Die Ergebnisse bestärken unser Engagement für mehr Bildungsgerechtigkeit, denn alle sollten die gleichen Informationen über das Thema Studieren haben. Weiter ...

Die Tür zu unserem Regionalbüro ist mit Luftballons und Luftschlangen geschmückt.

Neues ArbeiterKind.de-Büro in Ludwigshafen am Rhein

Wir freuen uns, dass wir unser Engagement in Rheinland-Pfalz stärken konnten und am Montag, 8. Mai, unser neues ArbeiterKind.de-Büro an der Hochschule Ludwigshafen am Rhein eröffneten. Unsere Kollegin Shamila Borchers wird künftig alle Ehrenamtlichen in Rheinland-Pfalz unterstützen und mit Schulen, Hochschulen und Akteuren im Bildungsbereich zusammenarbeiten. Weiter …

Mentorin Tuba und Mentor Philllip

„Wir geben unsere Erfahrungen weiter“

Anfang 2016 haben sich unsere Ehrenamtlichen in Heilbronn neu zusammengefunden. Sie treffen sich regelmäßig und haben im vergangenen Jahr die Erstsemester der Hochschule Heilbronn und der Dualen Hochschule Baden-Württemberg begrüßt. Aktuell engagieren sich drei Mentorinnen und Mentoren. Wir haben mit Tuba und Phillip gesprochen, die sich über ehrenamtliche Unterstützung freuen. Weiter ...

Seiten